Angebote zu "Universität" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Tübingen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Tübingen hat keine Universität, Tübingen ist eine Universität" lautet ein Bonmot über die schöne Universitätsstadt am mittleren Neckar. Auch wenn es sich um eine überspitzte Formulierung handelt, spielt bis heute die Hochschule eine bedeutende Rolle in der Stadt. In diesem Band beantworten Experten verschiedener Disziplinen ausgesuchte Fragen zur Geschichte der Stadt und Universität Tübingen von der Gründung bis zur gegenwärtigen Erinnerungskultur. Hierbei werden archäologische Quellen ebenso in den Blick genommen wie die historische Bausubstanz, literarische Themen ebenso wie klassische historische Fragestellungen. So entsteht ein vielgestaltiges Bild Tübinger Geschichte mit neuen Aspekten und zahlreichen interessanten Einsichten.Inhaltsübersicht:Die Pfalzgrafen und die Anfänge der Stadt - Die Entstehung der Stadt aus archäologischer Perspektive - Der Wandel der Altstadt im Spiegel ihrer mittelalterlichen und neuzeitlichen Bauwerke - Tübingen im Spätmittelalter - Universitätsgründung - Die Anfänge des Tübinger Stifts - Moritz Rapp und sein studentisches Theater -Stadt und Universität in den Hungerjahren 1816/17 - Die Tübinger Juden - Schwierig erinnert in Tübingen - Stadt und Universität in der NS-Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Tübingen
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

"Tübingen hat keine Universität, Tübingen ist eine Universität" lautet ein Bonmot über die schöne Universitätsstadt am mittleren Neckar. Auch wenn es sich um eine überspitzte Formulierung handelt, spielt bis heute die Hochschule eine bedeutende Rolle in der Stadt. In diesem Band beantworten Experten verschiedener Disziplinen ausgesuchte Fragen zur Geschichte der Stadt und Universität Tübingen von der Gründung bis zur gegenwärtigen Erinnerungskultur. Hierbei werden archäologische Quellen ebenso in den Blick genommen wie die historische Bausubstanz, literarische Themen ebenso wie klassische historische Fragestellungen. So entsteht ein vielgestaltiges Bild Tübinger Geschichte mit neuen Aspekten und zahlreichen interessanten Einsichten.Inhaltsübersicht:Die Pfalzgrafen und die Anfänge der Stadt - Die Entstehung der Stadt aus archäologischer Perspektive - Der Wandel der Altstadt im Spiegel ihrer mittelalterlichen und neuzeitlichen Bauwerke - Tübingen im Spätmittelalter - Universitätsgründung - Die Anfänge des Tübinger Stifts - Moritz Rapp und sein studentisches Theater -Stadt und Universität in den Hungerjahren 1816/17 - Die Tübinger Juden - Schwierig erinnert in Tübingen - Stadt und Universität in der NS-Zeit

Anbieter: buecher
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Alltag zwischen Studieren und Betteln
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alltag zwischen Studieren und Betteln ab 70 € als gebundene Ausgabe: Die Kodrei Goldberg ein studentisches Armenhaus an der Universität Wien in der Frühen Neuzeit Schriften des Archivs der Universität Wien. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Studentisches erklärendes Handeln in der Tesina...
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studentisches erklärendes Handeln in der Tesina auf Deutsch ab 30.99 € als pdf eBook: Vorwissenschaftliches Schreiben in der Fremdsprache an der italienischen Universität. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sprachwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Alltag zwischen Studieren und Betteln
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alltag zwischen Studieren und Betteln ab 59.99 € als pdf eBook: Die Kodrei Goldberg ein studentisches Armenhaus an der Universität Wien in der Frühen Neuzeit. Aus dem Bereich: eBooks, Geschichte & Dokus,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Alltag zwischen Studieren und Betteln
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Alltag zwischen Studieren und Betteln ab 70 EURO Die Kodrei Goldberg ein studentisches Armenhaus an der Universität Wien in der Frühen Neuzeit Schriften des Archivs der Universität Wien

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Alltag zwischen Studieren und Betteln
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alltag zwischen Studieren und Betteln ab 59.99 EURO Die Kodrei Goldberg ein studentisches Armenhaus an der Universität Wien in der Frühen Neuzeit

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Front - Stadt - Institut
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Künste und Wissenschaften gehören zu den exponierten Schauplätzen politischer und ideologischer Auseinandersetzung während des Kalten Krieges. Die Gründung einer freien Universität im Westteil Berlins markiert 1948 einen vorläufigen Höhepunkt in der wissenschaftspolitischen Konfrontation der Zonen. Dieser Band thematisiert politische und wissenschaftliche Polarisierungen, Konflikte und Frontstellungen am Beispiel einer der Gründungsdisziplinen der Freien Universität. Angesiedelt zwischen Theater-, Kultur und Wissenschaftsbetrieb, kommt der Theaterwissenschaft eine besondere Rolle im Dialog von Stadt und Universität zu.Themenschwerpunkte des Bandes sind die universitäre Lehre und Forschung im Kalten Krieg, post-faschistische Universitätskarrieren, der Umgang mit jüdischem Erbe, studentisches Leben in der Frontstadt, Netzwerke und Seilschaften im Theater- und Kulturbetrieb West-Berlins sowie öffentliche Konflikte um das Theater.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot
Weit weg und unbeachtet
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2015 ist als Jahr der "Flüchtlingswelle" in Erinnerung geblieben. 2016 wurde die sogenannte Balkanroute geschlossen und von "Willkommenskultur" ist heute nicht viel übriggeblieben. Welche Auswirkungen hat es, dass Städte wie Belgrad, die auf der Balkanroute lagen, von einer Transitstadt zu einer Endstation wurden? Ist die Grenzschließung in der serbischen Hauptstadt sicht- und erfahrbar und wenn ja, wodurch? Wie sieht der Alltag der flüchtenden Menschen aus, die sich auf dem Weg in die EU in Belgrad aufhalten?Die Geschehnisse in Belgrad sowohl während als auch nach der Grenzschließung sind in Deutschland, einem Miturheber der europäischen Migrationspolitik, kaum Thema. Ein studentisches Seminar der Bauhaus-Universität Weimar unter Leitung von Prof. Eckardt fuhr somit im Winter 2017 nach Serbien, um sich mit Hilfe von Interviews, Beobachtungen, kartografischen und künstlerisch-interventionistischen Methoden den Zusammenhängen zwischen Grenzen, Flucht und Stadt anzunähern.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.05.2020
Zum Angebot